und

Erfolgreich finanziert!

1
Menschen haben
bereits gespendet
3.500 €
wurden gesammelt
Jetzt spenden

Deine Spende ist steuerlich absetzbar

100 % werden weitergespendet

Mit Bildern und eindrücklichen Texten werden Menschen portraitiert, die sowohl vom Landshuter Netzwerk unterstützt und begleitet werden als auch ehrenamtlich aktiv sind. Die aussagekräftigen Fotografien von Roland Prentner werden durch die ergänzenden Texte zu einem Bild von Menschen, die das Landshuter Netzwerk in Ihren Köpfen lebendig werden lassen. Menschen sind nicht behindert, sie werden behindert. Die Grenzen sind immer in den Köpfen derer, die anders sind. Mit der Ausstellung möchten wir Grenzen im Denken öffnen und Möglichkeiten der Begegnung schaffen. Es gilt der einfache Satz: Wer sich kennt, ist sich nicht fremd.

Lernen Sie Menschen im Landshuter Netzwerk kennen.

Mehr als 1300 Besucher fanden vom 13. Oktober bis 05. November den Weg ins Rathaus-Foyer um die Ausstellung „Menschen im Landshuter Netzwerk“ zu besuchen. Wir sprechen deshalb von einer gelungenen Aktion und freuen uns über die positive Resonanz. 

Nun befinden sich die 21 Motive im zweiten Stock der Geschäftsstelle des Netzwerkes und können während der Bürozeiten dort besichtigt werden. Eine gute Gelegenheit, Versäumtes nachzuholen. 

Das Landshuter Netzwerk befindet sich am Bahnhofplatz 1a und ist täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, freitags bis 12.00 Uhr. 


Projektort: Altstadt 315, 84028 Landshut, Deutschland
Fill 100x100 bp1500969587 claudia pueschel

Ansprechpartner:

C. Püschel

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden