und
1
Spende bisher
4.956 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

In den 50er bis 70er Jahren gab es „Kinderlandverschickungen“, bei denen Kinder aus der Stadt Berlin günstig in den Ferien einige Wochen auf dem Land verbringen durften. Dies haben wir uns als Projekt vorgenommen und freuen uns, dass wir für diese Idee das Landshuter Kinderferienprogramm gewinnen konnten. Landshuter Kindern soll es ermöglicht werden, unsere Hauptstadt Berlin in den Sommerferien von einer anderen Seite kennenzulernen (geschichtlich und kulturell bietet Berlin mehr....)
Ziel des Projektes soll es sein, einen Beitrag zur kulturellen und gesellschaftlichen Bildung der Kinder zu leisten.
Das Projekt soll vor allem für Kinder stattfinden, die aufgrund einer prekären finanziellen Situation ihrer Eltern keine Möglichkeit haben, in den Ferien zu verreisen. Im nächsten Jahr sollen auch Flüchtlingskinder an unserem Ferienprogramm teilnehmen können.
Damit eine gute Mischung stattfindet, können selbstverständlich auch Eltern ihre Kinder anmelden, die sich eine solche Ferienreise gut leisten können. 
Für die Kinder aus finanziell schwachen Familien und die Finanzierung von Begleitpersonal mit Fachausbildung (Erzieher und/oder Sozialpädagogen sind für Ferienreisen mit Kindern Vorschrift) sind wir auf Unterstützung in Form von Spendengeldern angewiesen.
Deshalb bitten wir für die kommende Ferienfahrt im nächsten Jahr um Ihre finanzielle Unterstützung.

 

Projektort: Franz-Marc-Str. 22 a, 84034 Landshut, Deutschland

Ansprechpartner:

F. Domakowski

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden