und
40
Menschen haben
bereits gespendet
470 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Für Sonnenbeobachtungen und die astrofotografische Aufbereitung von Protuberanzen will der Verein ein spezielles Sonnenteleskop (H-alpha-Teleskop) anschaffen. Mit der Anschaffung eines solchen Teleskops erweitert sich das Bildungsangebot, das sich damit auch auf Beobachtungszeiten während des Tages erstrecken kann.

Der gemeinnützige Verein „Sternenfreunde Furth e.V.“ hat sich neben der astrophysikalischen Bildung der Bevölkerung den Bau und Unterhalt einer Volkssternwarte zum Ziel gesetzt, er berät bei instrumentellen Fragen und fördert die Kinder und Jugendarbeit. Ein wissenschaftlicher Beirat, der sich aus Berufsastronomen konstituiert, berät den Verein. Seit Gründung wurden mehrere öffentliche Vorträge zu astrophysikalischen Themen durchgeführt (http://www.sternenfreunde-furth.org).

Der Verein verfügt über ein eigenes Grundstück und eine Baugenehmigung.

Eine Volkssternwarte erhöht den Freizeitwert der Region, indem sie sowohl einen aktiven (Sternbeobachtungen, -messungen) als auch einen passiven Zugang (Besuch von Sternführungen und Vorträgen) zu einem naturnahen Betätigungsfeld bietet. Spaziergänge zur Sternwarte und z.B. ein Planetenweg sind Komponenten der Naturerfahrung und Naherholung. Daneben bietet die Astrofotografie auch künstlerische Ansätze.

Astronomie hilft auf faszinierende Weise, unsere Welt und unser Weltall zu entdecken. Insbesondere Kinder sind sehr am Weltall interessiert, gleichwohl werden kosmologische und philosophische Fragestellungen berührt.

Die Astronomie erlaubt auch einen guten Zugang zu den Naturgesetzen und lehrt, in wieweit die Zivilisation Auswirkungen auf unsere Atmosphäre und damit die astronomischen Sichtbedingungen hat. Eine Sensibilisierung für Umweltthemen wie Licht- und Luftverschmutzung wird u.a. durch öffentliche Führungen erreicht - der Unterricht von MINT-Fächern an Schulen wird dadurch in idealer Weise ergänzt.
Projektort: Egger Straße 1, 84107 84107 Weihmichl / Stollnried, Deutschland
Fill 100x100 default

Ansprechpartner:

O. Neumann

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden